Zahlreiche Ehrungen beim Ehrenabend zum 60-jährigen Jubiläum

BFV und BLSV zeichnen verdiente Funktionäre aus

Beim 60. Jubiläum des SV Lupburg ehrten der Bayerische Fußballverband (BFV) und der Bayerische Landessportverband (BLSV) verdiente Mitarbeiter beim SV Lupburg.

Neben der „Golden Raute mit Ähre“, der höchsten Auszeichnung des BFV an den Gesamtverein  wurden auch zahlreiche Vereinsfunktionäre für ihre langjährige Mitarbeit an führender Stelle im Verein ausgezeichnet:

BFV Bezirksvorsitzender Thomas Graml übergab die Verbandsjugendehrenmedaille in Gold und Urkunde an Martin Reisinger, sowie das Verbandjugendehrenzeichen in Gold mit Urkunde an Alfred Mehringer und Werner Ruppert.

Mit der Verdienstnadel des BLSV für langjährige Mitarbeit an führender Stelle im Verein wurden ausgezeichnet:

Verdienstnadel in Bronze:  Anton Eichenseher und Anna Wittl, Christine Plank

Verdienstnadel in Bronze mit Kranz:  Josef Krotter, Jochen Endler, Michael Spindler, Erhard Steinberger, Gabriele Fuchsgruber, Christine Wittl, Marion Endler, Beate Fruth,

Verdienstnadel in Silber: Franz Ehrensberger, Willi Stenz

Verdienstnadel in Gold mit Kranz:  Gregor Walter, Andrea Schmid, Olga Blank

Verdienstnadel in Gold mit großem Kranz: Robert Hoidn