Radltour 2019

Radsport

3-Flüsse-Tagesfahrt

Bei herrlichen Radlwetter war eine große Gruppe von 35 Radlerinnen und Radler mit ihren Trekkingrädern oder MTB`s am Sonntag, 25. August unterwegs. Der Ausgangspunkt für die 62 km lange Strecke war Riedenburg.

Zuerst wurde das romantische Schambachtal auf einer ehemaligen Bahnstrecke bis nach Mindelstetten erkundet. Dort war ein kurzer Besuch am Grab von Anna Schäffer Pflicht. Nach dem Mittagessen in Marching bereitete die Fahrt auf dem Donaudamm von Neustadt bis Weltenburg keine Probleme für die motivierten Radsportlerinnen und Radsportler. Mit der Fähre gelangte man an die andere Donauseite. Auch der anschließende 2 km lange Berg wurde von allen bravourös gemeistert und bei der langen Abfahrt ins Altmühltal konnte man sich wieder erholen. Die Fahrt entlang des Rhein-Main-Donau-Kanals von Essing bis nach Riedenburg war nochmal eine gemütliche Strecke ohne Steigungen.

Im Biergarten „Fuchsgarten“ wurde anschließend eingekehrt und man freute sich gemeinsam bei einer „Maß“ oder einem Kaffee über den schönen und unfallfreien Radltag.