Robert Hoidn legt auch Vereinsmanager B-Lizenz ab!

Auch „Führungskräfteentwicklung im Ehrenamt“ erfolgreich abgeschlossen.

Nach erfolgreicher Ablegung der Vereinsmanager C-Lizenz 2019 ist Robert Hoidn nun auch im Besitz der Vereinsmanager B-Lizenz.

Da zur Zeit keine Präsenzlehrgänge möglich sind, nutzte er in den zurückliegenden Monaten das digitale Fortbildungsangebot des BLSV und belegte hier die zwei geforderten Wahlmodule mit jeweils 30 Unterrichtseinheiten.

Die beiden Wahlmodule „Digitalisierung, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und Sponsoring“, sowie „Planung, Organisation und Verwaltung“ wurden über die Lernplattform Edubreak® durchgeführt. Neben umfangreicher theoretischer Inhalte, kam auch der praktische Anteil und der Erfahrungsaustausch nicht zu kurz. 

Lohn der Mühen war nun die Aushändigung der DOSB Vereinsmanger B –Lizenz, die zur Zeit höchste Lizenz die durch den DOSB im Bereich Vereinsmanagement angeboten wird. 

Die Lizenz hat wie eine Übungsleiterlizenz eine Gültigkeit von 4 Jahren und  muss dann verlängert werden. 

Die Vereinsmangerlizenzen werden  seit zwei Jahren wie eine Übungsleiterlizenz bezuschusst. 

Ergänzend zur Vereinsmanager B - Ausbildung nahm er auch noch am virtuellen Kompetenzworkshop „Führungskräfteentwicklung in Ehrenamt“ teil. Der Kompetenzworkshop war Inhalt der Umsetzungsphase des Projekts „Führungskräfteentwicklung im Ehrenamts im Rahmen des DOSB-Innovationsfonds. Die 4 Module und das  Live Kompetenztraining mit Prof. D. Thomas Apitzsch fanden ebenfalls im virtuellen Raum statt.

Mit vielen neuen Eindrücken, Erfahrungen und breiten Basiswissen ist Robert Hoidn nun bestens gerüstet für die vielfältigen ehrenamtlichen Aufgaben im Sportverein und im Sportverband.